Berlin Untelevised

Beats. Words. Change.

Berlin Untelevised ist kollektiver Wahnsinn.

Den Kern bilden Seth Elpenor, Alexander Linton und Phips Witt.
Schon kurz nach ihrem Kennenlernen starten sie den Podcast „the DubTalk“.
Die wachsende gemeinsame Lust an improvisiertem Sound bringt die Drei auf die berliner Bühnen und Straßen.
Mit der Zeit entsteht eine lose Community aus berliner Kreativen. 

Anfang 2018 beginnen die Vorbereitungen zur Gründung eine Labels.

Community Label

Kreative und Künstler verschiedenster Gewerke erschaffen gemeinsam

Live Act

Imrovisierte Texte über
Live Beats mit Loopstation, Gitarre und Drummachine

DubTalk

der Berlin Untelevised Podcast
Imrovisation & Interview vereint
monatlich seit 2016

“Super charmantes Zitat.”

Hier kann man den Background zum oben zitierten Zitat nachlesen und soll eine Vorstellung davon gewinnen, was der Phips schon so gemacht hat und im Idealfall Lust bekommen, selbst mit ihm zu arbeiten.
Des Zietierenden NamE
[und für des Zitierenden Job ist hier PlatzJob]
Menü schließen